Die Geschichten von Henry: Dogfinder

Beitrag kommentieren Ein Beitrag von Henry der tapfere Jackie

Der Alptraum eines jeden Hundebesitzer: „Mein Liebling ist weg!“ Tief durchatmen und Nerven bewahren, dem Hund hilft es nicht, wenn Frauchen und Herrchen jetzt Amok laufen. henry_dogfinder
In genau jener gefürchteten Situation befand sich die dreifache Jack-Russell-Mama Sabrina. Ihren jüngsten Zögling Henry konnte sie erst verspätet in Empfang nehmen, da das kleine Hundekind mit seiner Mutter vom Hof der Züchterin entlaufen war.

Nur Henry überlebte…

Für das Muttertier endete der Ausflug tragisch, sie verstarb nach einem Zusammenstoß mit einem Auto. Henry hat wie durch ein Wunder überlebt, Sabrina und ihr Mann sind seinem Schutzengel unendlich dankbar. Doch ein zweites Mal wollte das Ehepaar das Schicksal nicht über Leben und Tod ihres Lieblings entscheiden lassen…
Schnell stellte sich heraus, dass die kleine Fellnase sehr neugierig, verspielt und mit einem ausgeprägten Jagdtrieb ausgestattet ist. Die Hundeeltern mussten sich also etwas einfallen lassen.

Kurze Zeit später wurde die Idee des „DOGFINDERS“ geboren. Mit einem befreundeten Telematic Institut einen DOGFINDER entwickelt. Mit einem GPS-Sender kann der geliebte Vierbeiner über das Handy von seinem Besitzer geortet werden.

Auch heute entfernt sich Henry immer mal wieder vom Hof – mit dem Unterschied: Frauchen und Herrchen können sofort reagieren, falls der abenteuerlustige Jack Russell Terrier mal wieder eigene Ideen zu seinem Auslauf entwickelt. Als glücklicher Hund genießt Henry ein freies Leben, der inzwischen gelernt hat, das Vertrauen von seinen Eltern nicht auszureizen.

Henry mit Lulu und George, direkt nach der Ankunft bei uns, zwei Wochen nach seinem Unfall.

Henry mit Lulu und George, direkt nach der Ankunft bei uns, zwei Wochen nach seinem Unfall.


Teilt diesen Beitrag, damit Freiläufer-Nasen in Zukunft besser geschützt werden können. Sabrina beantwortet euch gerne auch eure persönlichen Fragen.

Weitere Informationen

  • The Dogfinder, Kontakt unter E-Mail: info@thedogfinder.de oder Telefon: 030 – 7690 3470
  • Weitere Informationen auf www.thedogfinder.de oder auf Facebook

HENRY WIRD IN ZUKUNFT SEINE GESCHICHTEN ERZÄHLEN: SEID GESPANNT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.