Videos

Trennung vom geliebten Hund

Video 3 Antworten Ein Beitrag von Katharina

Hund Flecki ist im Moment in aller Munde. Eigentlich wollten ihn seine neuen Eltern aus Kroatien nach Deutschland überführen. Doch als sie für ihn eine kleine Pinkelpause einlegten, geschah das Unglück. Flecki wurde durch ein lautes Geräusch so sehr erschreckt, sodass er kurzerhand die Flucht ergriffen hat und seitdem nicht mehr aufzufinden ist. Nun harren seine Liebsten seit dem 20. Juli am Autoparkplatz an der A8 aus und warten darauf, dass er endlich wieder auftaucht. Man kann nur hoffen, dass Flecki bald wieder gefunden wird!

Was löst eine Trennung beim Hund aus?

Für uns Menschen ist es schon ein sehr großer Verlust, wenn der treue Gefährte abhanden kommt oder man ihn durch ein Schicksal nicht mehr zu Gesicht bekommt. Doch wie fühlt sich ein Vierbeiner dabei?

Die enge Beziehung zwischen Mensch und Hund lässt sich nur schwer beschreiben. Für einen Hund ist die Bindung zum Menschen eine Notwendigkeit und sollte wenn möglich für die Ewigkeit bestimmt sein. Ohne eine derartige Bindung verfallen Vierbeiner in Angstzustände, Stress und Aggressionen. Wird diese Bindung nun unterbrochen, weil das Frauchen/Herrchen weggehen muss oder in den schlimmsten Fällen sogar stirbt, kann man sich nur ansatzweise vorstellen, wie es im Inneren des armen Vierbeiners aussieht.

Viele Menschen berichten, dass Hunde nach einer solchen Trennung oftmals Orte aufsuchen, an denen sie mit ihren Gefährten gerne Zeit verbracht haben. Dort verharren sie den ganzen Tag, ohne irgendeine Regung zu zeigen. Lautes bellen oder kratzen an Gegenständen deuten auf den emotionalen Stress hin, mit dem die Hunde während einer Trennung zu kämpfen haben. Dieser lässt den Appetit der Vierbeiner verstummen, sie nehmen ab und können teilweise ihr Fell verlieren.

Das ersehnte Wiedersehen

Doch glücklicherweise gibt es auch für manche Vierbeiner ein Happy End. Nach Jahren der Trennung können sich Mensch und Hund wieder in die Arme schließen. Was das für Gefühle in beiden auslöst, seht selbst…

Ihr musstet euch auch schon einmal von euren Liebsten trennen? Gab es ein Happy End? Schickt uns eure ganz persönliche Geschichte!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.